erstellt am: 09.06.2013 | von: Wolfgang Schaaf | Aktuelle Themen, Krankenhaus, Praxis

Wer macht SDD bei beatmeten Patienten ?

Magnifying Glass - QuestionsDie Intensivmediziner unter den Besuchern wissen, was gemeint ist. Es gibt starke Befürworter dieser Maßnahmen und ebenso überzeugte Ablehner.

Wir waren schon sehr früh „believer“ und haben dieses Verfahren angewandt. Vor ca. zwei Jahren ist die selektive Darmdekontamination  nach über 20 Jahren kontroverser Diskussionen in die Leitlinien übernommen worden. Es gibt eine klare Evidenz zugunsten dieser Maßnahme.

Trotzdem habe ich den Eindruck, dass sie von wenigen umgesetzt wird.  Es gibt auch ganz alltägliche Probleme, wie die Zubereitung durch die Apotheke, die Applikation kostet Pflegezeiten etc. und es gibt, last not least, keine unterstützende Industriewerbung.

Ist das nur mein Eindruck ? Was sind Ihrer Meinung nach die entscheidenden Hindernisse?

Kommentar schreiben

Kommentar