erstellt am: 21.02.2013 | von: Wolfgang Schaaf | Aktuelle Themen, Krankenhaus

Sepsis als Teamaufgabe

096Die schwere Sepsis hat immer noch eine hohe Mortalität. Sie ist im Kolektiv von Krankenhauspatienten mit einer Prävalenz von 2% und auf Intensivstation mit 11% anzunehmen. Schnelle Diagnose und konsequente Therapie innerhalb der ersten Stunde senken die Mortalität. Sepsis kann fast ausschließlich mit klinischer Beobachtung erkannt und diagnostiziert werden.

Durch Schulung des Personals mit Vorträgen und eine Informationskampagne auf allen Bildschirmen des Hauses (siehe oben) wurde die Diagnosehäufigkeit innerhalb eines Jahres von 0,4% auf 1,56% im Gesamtkollektiv gesteigert. Dies lässt vermuten, dass der Aspekt Teaminformation in der Diagnose von Sepsis und Septischem Schock vor allem auf Normalstation eine entscheidende Rolle spielt.

Gibt es weitere Projekte?

Ich freue mich über Ihre Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar