erstellt am: 01.07.2014 | von: Wolfgang Schaaf | Aktuelle Themen, Ethik, Krankenhaus, Praxis, Von Patienten für Ärzte

„Man kann nicht nicht aufklären“

Private InformationIn Anlehnung an die These von Paul Watzlawick „Man kann nicht nicht kommunizieren!“ habe ich so beim Thema Schaden durch Aufklärung über medizinische Maßnahmen Stellung genommen. Jetzt ein Artikel dazu in der Frankfurter Allgemeinen unter

http://m.faz.net/aktuell/wissen/medizin/aufklaerungspflicht-des-arztes-das-riskante-gespraech-vor-dem-eingriff-13006077.html

Kommentar schreiben

Kommentar