erstellt am: 15.01.2018 | von: Wolfgang Schaaf | 0 Kommentare

Minderjährig oder nicht ? „Good medical facts precede good ethics“

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bedürfen unserer intensivierten Fürsorge. Dazu zählt u.a. eine gesonderte Unterbringung ausserhalb von Sammelunterünften und eine aufwendige Betreuung. Wer prüft die Altersangaben ? (mehr …)

erstellt am: 07.08.2015 | von: Wolfgang Schaaf | 0 Kommentare

Gesetzentwürfe zum Assistierten Suizid.Schauen wir genau hin!

under construction 3d concept

Die Gesetzentwürfe zum Assistierte Suizid (A.S.) unterscheiden sich ganz erheblich. Ich habe mir die mal genau angesehen und eine tabellarische Übersicht erstellt:

Da wird vieles klarer:

(mehr …)

erstellt am: 17.11.2014 | von: Wolfgang Schaaf | 0 Kommentare

Berufsordnung und Assistierter Suicid Debatte

Fotolia_AblehnungDie Musterberufsordnung verbietet Ärztinnen und Ärzten die Beteiligung am assistierten Suicid. Doch nicht alle Landes Ärztekammern haben sich dem Wortlaut angeschlossen. Z.B. auch Bayern. Vergleichen Sie: (mehr …)

erstellt am: 01.07.2014 | von: Wolfgang Schaaf | 0 Kommentare

„Man kann nicht nicht aufklären“

Private InformationIn Anlehnung an die These von Paul Watzlawick „Man kann nicht nicht kommunizieren!“ habe ich so beim Thema Schaden durch Aufklärung über medizinische Maßnahmen Stellung genommen. Jetzt ein Artikel dazu in der Frankfurter Allgemeinen unter

http://m.faz.net/aktuell/wissen/medizin/aufklaerungspflicht-des-arztes-das-riskante-gespraech-vor-dem-eingriff-13006077.html

erstellt am: 04.06.2014 | von: Wolfgang Schaaf | 0 Kommentare

Organspende: Vertrauen zurückgewinnen

under construction 3d concept

Der Ärztliche Kreisverband Straubing hat zusammen mit dem Straubinger Tagblatt eine Aktion zur Förderung der Bereitschaft zur Organspende gestartet.

Lesen Sie:

SR_Rundschau_S45

SR_Rundschau_S44

« Ältere Einträge |